Planen und Vorbereiten
Tipps
Planung
Ratgeber


Helfer & Firmen
Umzugsunternehmen
Umzugskartons
Umzugswagen
Umzugshelfer


Telefon, Kabel & Co.
Telekom
Kabelanschluss


Post und ummelden
Post
ummelden


Strom anmelden
Stromanbieter


Miete und Recht
Mietvertrag
Recht


Geld & Finanzen
Kosten
Kredit
Versicherungen


Wissenswertes & Hilfe
Hilfe


Post nachsenden lassenPost nachsenden lassen

Der Nachsendeauftrag ist günstig und praktisch zugleich.

Mehr Infos









rand
Umzugstipps

Per Online-Mitteilung die Post über die Anschriftänderung informieren

Mitteilung über den Umzug
"Der Nachsendeauftrag ist zweckmäßig für die alte Adresse. Mit der Umzugsmitteilung informiere ich parallel über die neue."

Der Pflicht auf dem Meldeamt folgt die Kür der Mitteilung der neuen Anschrift: sämtliche wichtigen Vertragspartner wie Versicherungen, Banken, Finanzamt, Strom-, Gas- und Telekommunikationsanbieter, Krankenkasse, aber auch Dinge wie Zeitschriftenabos, Mitgliedschaft in Vereinen und Verbänden u. ä. sollten über die neue Adresse informiert werden.

rand_h

Schon vor dem Umzug ist es ratsam, sich bewusst zu machen, von wie vielen Firmen regelmäßig wichtige Post ins Haus flattert. Gegebenenfalls kann man sich eine Liste anlegen, wer alles über die Adressänderung in Kenntnis gesetzt werden sollte. Versäumt man es, wichtigen Vertrags- und Service-Partnern seine neue Anschrift rechtzeitig mitzuteilen, kann es unangenehme Folgen haben, wenn man beispielsweise dadurch per Post mitgeteilte Fristen nicht einhalten kann.

Mit Ummeldeportalen online die neue Adresse mitteilen

Webauftritte wie ummelden.de erleichtern Nutzern die Ummeldeprozedur. In den seltensten Fällen muss man also den alten Weg beschreiten, nämlich die Adressänderung umständlich auf dem Postweg mitzuteilen. Seit neuestem kann man über ummelden.de auch sein Kfz ummelden. Ein weiterer lästiger Behördengang entfällt.

Wer sich um den Datenschutz sorgt, dem versichert das Portal ausdrücklich, dass die eingegebenen persönlichen Daten ausschließlich wie vorgesehen zur Ummeldung bei den ausgewählten Institutionen verwendet werden.

Online Ummeldungen kann man bei der Post Adress vornehmen. Die bietet einen Adressänderungsservice und den bekannten Nachsendeauftrag an.Umzugsmitteilung und Nachsendeauftrag der Post

Auch die Post bietet über ihr Tochterunternehmen Post Adress mit der sogenannten „Umzugsmitteilung“ einen Ummeldeservice an, der insofern anders als der oben genannte funktioniert, als dass die in der Datenbank der Post gelisteten Unternehmen automatisch einen Adressabgleich vornehmen. Man muss also nicht selbst die Unternehmen heraussuchen, denen man seine neue Adresse mitteilen möchte.

Die Post versichert, dass die Daten nur den Unternehmen weitergegeben werden, die bereits die alten Adressdaten (die man bei der Registrierung angibt) hatten. Dritten werden sie nicht zugänglich gemacht. Um jedoch sicher zu gehen, dass wirklich alle wichtigen Vertragspartner über die neue Anschrift informiert werden, sollte man die Datenbank mit seiner persönlichen Liste abgleichen.

Alt bewährt ist der Nachsendeauftrag (früher Nachsendeauftrag oder Nachsendeantrag) der Post. Dieser ermöglicht über die Änderungsmitteilung hinaus, dass auch weitere Post, die an die alte Anschrift adressiert war, den Empfänger am neuen Wohnsitz erreicht. Privat- und Geschäftskunden können zwischen zwei Zeiträumen wählen, in denen die Post nachgesendet wird (sechs oder zwölf Monate).

Zusammenfassung "Adresse online ummelden"

Nach dem Umzug ist es mit der behördlichen Ummeldung nicht getan. Bei der Mitteilung über die Adressänderung sind heutzutage Web-Portale hilfreich, über die man die betreffenden Unternehmen über seine neue Anschrift informieren kann. Der Nachsendeauftrag sichert endgültig ab, dass alle Sendungen auch am neuen Wohnsitz eintreffen.

Direkt zur Online-Umzugsmitteilung und zum Nachsendeauftrag

kostenlose Umzugsmitteilung


Gratis Online-Umzugsmitteilungen: der bequeme Info-Weg beim Ortswechsel

Das Internet hat viele Bereiche des alltäglichen Lebens komplett revolutioniert. Von den Vorzügen des WWW profitieren auch und gerade Umziehende. Wer in der Zeit vor dem Internet-Boom umziehen musste, hatte neben der eigentlichen Organisation zusätzlich alle Hände voll damit zu tun, alle Vertragspartner rechtzeitig eine Mitteilung zum Einzug in eine andere Wohnung oder Stadt zukommen zu lassen.

Vor allem bei Versicherungen und Banken ist eine zeitnahe Information aber obligatorisch. Wobei die Umzugsmitteilung ohnehin natürlich vor allem für die Bürger selbst wichtig ist, damit sie nach dem Einzug nicht immer wieder beim Nachmieter oder Eigentümer vorbeischauen müssen, um falsch zugestellte Postsendungen abzuholen. Im denkbar schlimmsten Fall entstehen Folgekosten durch Mahnungen und dergleichen, wenn Briefe nicht rechtzeitig beantwortet und Rechnungen beglichen werden.

Dass derartige Probleme auch heute noch bei vielen Umzügen auftreten, ist im Prinzip nicht nachvollziehbar. Denn mit Hilfe des Portals umziehen.de und dem Service „Deutsche Post Adress“ werden Umzügler spürbar entlastet in diesem Bereich der Ummeldearbeiten. Die erste wichtige Information für Interessenten ist wohl die, dass das virtuelle Angebot zur Umzugsmitteilung über das Online Formular vollkommen kostenlos genutzt werden kann. Wenngleich mancher Interessent vermutlich angesichts der Arbeitserleichterung gerne bereit wäre, etwas für den Service zu zahlen.

Erleichterung bei Adress-Benachrichtigungen an Vertragspartner

Denn die Vorteile, die Umziehenden durch das Angebot zuteil werden, können im Grunde gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. In nur drei knappen Stufen sorgen Umziehende dafür, dass sie nicht wie früher jeden Vertragspartner in mühsamer Kleinarbeit einzeln über Adressänderung in Kenntnis setzen müssen.

Das war nicht nur zeitaufwendig. Es sorgte auch dafür, dass vielfach unnötig Briefe und andere Postsendungen mehrfach zugestellt werden mussten, weil die Umzugsmitteilung zu spät oder gar nicht erfolgte. Die Folge: Papierverschwendung und somit eine Belastung der Umwelt. Umziehende, die bisher per Post die Umzugsmitteilung vornahmen, entlasten die Umwelt also gewissermaßen doppelt, wenn sie nun den Weg über das Internet mit der Deutsche Post Adress als bequemen Ansatz erkennen. Und natürlich ist der zeitliche Aufwand wesentlich geringer. Zudem kann die Umzugsmitteilung zu jeder Zeit und an jedem Tag erledigt werden.

Kostenlos und online: Wohnungs- und Personendaten werden eingegeben

Erfahrungsgemäß steht ganz am Anfang des Umzugsmitteilungs-Online-Formular die Eingabe der bisherigen Anschrift. Direkt danach geben Besucher des Angebots die neue Anschrift ein. Dazu gehört auch die Beantwortung der Frage, ab oder seit wann der neue Wohnsitz gültig ist. Bei größeren Wohnkomplexen oder Wohnheimen können Nutzer auch eine Zimmernummer oder die Etage angeben.

Insgesamt kann die Umzugsmitteilung in einem für vier Personen über das Online-Angebot erledigt werden. Für jede Person müssen hierzu die vollständigen Personendaten mitgeteilt werden. Wird die Umzugsmitteilung in Vertretung durchgeführt, übernehmen die Nutzer das Risiko und bestätigen durch das Abschicken, dass sie mit der Erledigung beauftragt wurden und entsprechend bevollmächtigt sind. Vor der Übermittlung der Daten steht nochmals eine Kontrolle aller Eingaben. Damit der Service gebucht wird, muss lediglich noch ein Bestätigungslink angeklickt werden, den Umziehende zügig nach der Übermittlung per Mail erhalten. Die Eingabe der gültigen E-Mail-Adresse ist also ebenfalls notwendig.

Immer mehr Unternehmen beteiligen sich am Service zur Online-Adressmitteilung

Dass der Service zur Umzugsmitteilung bei so vielen Umziehenden beliebt ist, lässt sich sehr leicht erklären. Wer vor dem Wechsel des Wohnortes steht, hat ohnehin schon genug zu tun. Da ist jede Hilfe herzlich willkommen. Zumal wenn sie keine zusätzlichen Umzugskosten verursacht. Außerdem sind sich die Umziehenden bewusst, dass die Gefahr groß ist, einen oder gleich mehrere wichtige Vertragspartner zu vergessen.

Dazu ist die Liste der Partner im durchschnittlichen deutschen Haushalt einfach zu lang. Der Service von Deutsche Post Adress bringt Sicherheit in die Planung. Ständig kommen neue Unternehmen auf die Liste der Firmen, die ihrerseits die Vorzüge des Angebots erkannt haben.

Banken, Versicherungen, Kreditkartengesellschaften, Versandhändler und Vertreter vieler anderer Branchen können durch die einmalige Eingabe der Daten über das Online-Formular zur Umzugsmitteilung informiert werden. Denn für die Unternehmen ist die Umzugsmitteilung ein wichtiges und hilfreiches Instrument, um die Kosten durch falsch zugestellte Pakete, Päckchen und Postsendungen allgemein zu senken.

Und noch einen Vorteil bietet die Umzugsmitteilung der Deutsche Post Adress:

Die neuen Daten der umziehenden Personen werden in der Regel schneller in die Datenbanken der Vertragspartner übernommen als bei der einzelnen Übermittlung der Informationen durch die Bürger selbst.

Dass die Umzugsmitteilung in wenigen Minuten abgewickelt ist, erweist sich in erster Linie für die Nutzer als spürbare Erleichterung. Denn jede gesparte Minute kann ebenso gut für eine der vielen anderen Aktivitäten genutzt werden, die beim Umzug nun einmal auf der Checkliste stehen.


rand_h



 


rand
Umzugsmitteilung kostenlos
blank
Umzugsmitteilung kostenlos
 

Die Erfahrungen mit Umzugsmitteilungen sind gut. Kostenlos bietet die Post die Möglichkeit an per Formular und online neue Adressdaten bekannt zu geben. Wer also kürzlich umgezogen ist, kann einen Teil seiner Vertragspartner auf diese Weise über den Wohnungswechsel informieren.

Das Formular ist übersichtlich gestaltet und in zirka 2 Minuten ausgefüllt. Eine Garantie alle Vertragspartner über die neue Anschrift zu übernehmen übernimmt die Post selbstverständlich nicht. Das Jobcenter wird auf diese Weise beispielsweise nicht über Umzüge informiert, ebenso wenig wie das Finanzamt.


Darüber hinaus sollte die Umzugsmitteilung der Post nicht mit dem Nachsendeauftrag verwechselt werden, der kostenpflichtig ist und andere Dienstleistungen zum Inhalt hat.



Umzugsmitteilung Post
Die Post Adress über den Wohnungswechsel online informieren.
 

Die Post hat mit der Umzugsmitteilung einen Online-Service eingerichtet, mit dem umziehende Privatleute per Formular ihre neuen Anschriftdaten kostenlos bekannt geben können.

Die Umzugsmeldung nimmt erfahrungsgemäß nur wenig Zeit in Anspruch und unterliegt strengen Datenschutzbestimmungen, die Bürger z. B. vor der Zusendung von unerwünschter Werbung schützen.



Kosten Nachsendeservice
Eine Übersicht der Preise, die bei der Nachsendebeauftragung abhängig von der Dauer entstehen.
 

Wie teuer ist der Post Nachsendeauftrag?

Seit geraumer Zeit stiften Komplettangebote Verwirrung, die auch regionale Postdienstleister in den Preisangeboten einrechnen. Das Original, der Post Nachsendeauftrag, wird zu vergleichweise günstigen Preisen angeboten.

Zur Online-Preisliste des Nachsendeservices.


rand_h
All Rights Reserved © 2004-2018 Pronto Business Media GmbH
Impressum | AGB | Aktuell | Suche | Sitemap | Umzugsfotos | Marktstudie 2014
 
Tipps und Checklisten für Privatumzüge
 
rand_h