Telekom

Telekom Umzug: Änderungsformular als PDF & Angebote und Kostenübersicht

Millionen von Telekom-Kunden sind jährlich von einem Ortswechsel betroffen. Das erklärt, warum die Telekom mit besonders ausgefeilten Online-Services für Wechsel-Kunden aufwartet.

Der Telekom-Umzugsservice gehört im Web zu den durchdachtesten überhaupt. Hier und da fällt die Orientierung trotzdem schwer. Dieses Kapitel hilft bei der Nutzung

Die Services, die von der Telekom online bereitgestellt werden, sind ausgesprochen umfangreich. Für jede Eventualität rund um die Themen Festnetztarife und Mobiltelefonie finden sich Informationen, Anleitungen, Tarifoptionen und Aktualisierungsservices. Die wichtigsten Dienste, die eine Rolle spielen, wurden von uns genauer unter die Lupe genommen.

Wie hoch die Bereitstellungsgebühren aktuell sind, die bei einem Neuanschluss von der Telekom erhoben werden, erfährt man auf den nachfolgenden Seiten.

Unsere Tipps helfen dabei, bestehende Telekom-Anschlüsse umzumelden. Wer im gleichen Vorwahlbereich bleibt, hat sogar gute Chancen, die bisherige Festnetznummer auch in der neuen Wohnung nutzen zu können.

Ein Wohnungswechsel ist eine gute Gelegenheit, den bisherigen Telekom-Tarif zu überprüfen. Nicht selten bietet der Telekommunikationsriese aktualisierte Tarife mit einem verbesserten Preis-/Leistungsverhältnis an. Mit der Tarifübersicht dieser Seiten bleiben Kunden auf dem Laufenden.

Top-Tarife bei den Festnetzanschlüssen sind die Entertain-Angebote sowie die MagentaZuhause-Produkte. In unserem Special "Telekom Umzug" werden die Verkaufsschlager ausführlich vorgestellt.

Haben Sie Ergänzungsvorschläge? Kommen Informationen zu kurz oder sind redaktionelle Inhalte unter Umständen überholt? Schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Ihre Hinweise.

Telekom Umzug Formular

Telekom Umzug Formular PDF

Telekom Umzugsformular – die Adressänderung online vornehmen

Ein Umzug betrifft naturgemäß auch alle bisher eingesetzten Festnetzanschlüsse, z. B. den Kabelanschluss und den Telekom-Anschluss. Telekom-Kunden nutzen häufig die Gelegenheit eines Umzugs dazu den bisher eingesetzten Festnetzanschlusstarif zu optimieren. Unter Umständen stehen ja auch am neuen Wohnort bessere DSL-Bandbreiten zur Verfügung.

Prinzipiell ermöglicht ein Umzug eine ganze Reihe von Veränderungsmöglichkeiten, die allesamt per Online-Formular (z. B. im Kundencenter) vorgenommen werden können:

  1. Umzug mit dem bisherigen Tarif (keine automatische Vertragsverlängerung)
  2. Upgrade und Tarifoptimierung (z. B. Entertain, MagentaZuhause Hybrid)
  3. Wechsel vom bisherigen Anbieters zur Deutschen Telekom

Die Ummeldung des bisherigen Telekom-Anschlusses erfolgt per Umzugsauftrag. Mit Hilfe einer Änderungsmitteilung wird die Deutsche Telekom über den bevorstehenden Wohnungswechsel informiert. Hierfür stehen dem Telekom-Kunden Online-Formulare zur Verfügung, die im Rahmen des Festnetz-Kundencenters angeboten werden. Beim Ummelden des Telekom-Anschlusses ist darauf zu achten, dass möglichst 3-4 Wochen Vorlaufzeit eingehalten werden. Das ist die Dauer, die die Telekom für den reibungslosen Anschlusswechsel empfiehlt, auch wenn diese Zeitspanne in der Praxis erfahrungsgemäß meistensunterschritten wird.

Umziehen mit der Telekom

In Etwa die gleiche Zeit nimmt der Wechsel zur Telekom in Anspruch, ein Neuanschluss und ein Upgrade des Festnetztarifs. Beim Wechsel kümmert sich die Telekom um das gesamte Handling. Im Bestellformular sind die genauen Daten des bisher genutzten Vertrags einzugeben. Dann ist der Auftrag vorgenommen und der Neukunde erhält zeitnah eine Auftragsbestätigung. Wer sich dafür entscheidet den Wechsel online per Auftragsformular vorzunehmen kommt übrigens in den Genuss von 10 Prozent Online-Bonus für den Zeitraum von 12 Monaten. Diese Prämie wird komplett mit der ersten Rechnung gutgeschrieben.

Diejenigen, die sich für die aktuellen Festnetztarife MagentaZuhause interessieren, haben die Möglichkeit sich im Vorfeld umfassend im Internet über die neuesten DSL- und Telefonie-Angebote zu informieren. Findet beispielsweise ein Upgrade auf MagentaZuhause Entertain statt, ist in der neuen Wohnung auch der Empfang der Fernsehsender über den Telekom-Anschluss möglich. Ein zweiter Vertrag mit einem der regional tätigen Kabelanschluss-Anbieter wird dadurch hinfällig. Mit der Option „Entertain Premium“ stehen Kunden rund 50 TV-Sender in HD-Empfangsqualität zur Verfügung.

Interessant sind zudem die Tarifvarianten „Hybrid“, „Magenta 1“ sowie „Friends“. Hybrid bietet Performance-Vorteile (Turbo) durch die Bündelung von DSL- und LTE-Bandbreite und die Tarife Magenta Eins und Magenta Friends erfreuen Kunden durch monatliche Preisnachlässe (für Festnetz- und Mobilfunkkunden und Studenten und junge Leute interessant). Per Online-Formular sind diese Tarif-Upgrades zu beauftragen, selbstverständlich kommt auch in diesem Fall der 10prozentige Preisnachlass zum Tragen. Übrigens genauso wie bei jeder Vertragslaufzeitverlängerung um weitere 24 Monate, die per Online-Formular vorgenommen wird.

Telekom Umzug PDF

Telekom Umzug PDF

Neben der Frage eines Wechsels zur Telekom, stellt sich für viele Privatleute die Frage, ob der bestehende Festnetztarif mitgenommen werden kann oder es sinnvoller ist einen Neuanschluss bei Umzug zu beantragen.

Auf die Dauer des Telekom-Umzugs hat die Entscheidung keinen Einfluss. Umziehende sollten für einen neuen Anschluss sowie für die Ummeldung des bestehenden DSL-Anschlusses rund 3-4 Wochen Vorlaufzeit einkalkulieren.

Umzug Kosten Festnetz

Umzug Kosten Festnetz

Unter anderem bestimmt der Bereitstellungspreis die Kosten eines Telekomanschluss-Umzugs. Wer zur Telekom von einem anderen Provider wechselt, hat beste Aussichten darauf, das ihm diese Kosten (rund 70 Euro) erspart bleiben.

Kostentreibend sind natürlich Technikereinsätze vor Ort, also in der neuen Wohnung. Grundsätzlich gilt: Wer gut informiert ist und die wichtigsten Vertrags- und Anschlussdetails kennt, spart schon deshalb Kosten ein, weil der Einsatz eines Techniker in vielen Fällen nicht notwendig ist.

Telekom Umzugsservice

Umzug Kosten Festnetz

Für alle Kunden, die mit ihrem alten Tarif umziehen wollen oder sich für einen Wechsel zur Telekom interessieren bietet das Unternehmen einen kostenfreien Umzugsservice an. Dort finden sich neben Checklisten viele nützliche Tipps zur Vorgehensweise bei einem Festnetz-Umzug.

Im gleichen Ortsnetz kann übrigens die gleiche Rufnummer wie bisher beibehalten werden und wenn in der neuen Wohnung bereits ein Anschluss vorhanden ist, ist das für den Ablauf vorteilhaft. Eine Abmeldung in der alten Wohnung ist nicht explizit notwendig, da der Umzugservice der Telekom die Vertragsdetails in die neuen vier Wände überträgt.